DVD

Wunderwerk Mensch 1-4 - Paket [4 DVDs]

Das Wunderwerk Mensch" ist eine Reise durch den menschlichen Körper im Zyklus eines Erdenlebens: Von unseren allerersten Anfängen, der Zeugung, Geburt, die ersten Babyjahre über unsere Kindheit und Pubertät, der Reifung und dem Alter bis zum Ende unseres menschlichen Daseins und führt uns ins Innere unseres Körpers. Spektakuläre Aufnahmen zeigen, wie er "funktioniert", sich entwickelt und verändert, wie unsere Organe, unsere Sinne und unser Gehirn zusammenarbeiten. Die fantastische BBC-Film-Dokumentation macht die Einzigartigkeit des "Homo Sapiens" deutlich.DVD 1:Folge 1: "Wie wir wurden was wir sind"So ein menschliches Leben hält viele Überraschungen bereit: Was nach der Geburt aus etwas Fett, Protein, Zucker und 75% Wasser besteht, ist trotzdem das komplexeste Lebewesen des Planeten Erde. Erstaunliche Zahlen eines durchschnittlich 79 Jahre langen Daseins sind, daß wir allein dreieinhalb Jahre mit Essen verbringen, acht Jahre gehören der Arbeit. Wir produzieren 40.000 l Urin und unsere Fingernägel wachsen 2 Meter. Wir haben 2.500 Mal Sex mit fünf verschiedenen Partnern und küssen doch nur ganze zwei Wochen. Jede Stunde bildet unser Körper 1 Million neue Zellen und unser Gehirn hat fantastische Strategien, um uns möglichst auf 37 Grad Körpertemperatur stabil zu halten.Folge 2: "Die Geburt des Lebens"Neun Monate schweben wir erst einmal in einem geradezu schwerelosen Zustand - wie Astronauten im Universum des Mutterleibes. Voraussetzung war die mehr als aufwendige Jagd von 500 Mio. männlichen Spermien auf ein weibliches Ei, das nur 1 Sperma befruchtet - dann macht es sofort alle Schotten dicht. In Sekundenbruchteilen wird jetzt der genetische Code eines neuen Menschen festgeschrieben. Die Zellteilung beginnt. Zugegeben: Der erst mehrwöchige Embryo hat noch wenig Ähnlichkeit mit einem Menschen; aber nach 9 Wochen fängt das Herz an zu schlagen - der Übergang zum Fötus. Dessen faszinierende Entwicklung krönt die Geburt - der Astronaut ist auf der Erde gelandet.DVD 2Folge 3: "Die ersten Schritte"Mutter und Baby lernen ständig voneinander. Nach der Geburt stellen sich die Sinnesorgane langsam auf die neue Umgebung ein,wobei vererbte Reflexe helfen, die ersten Wochen zu überbrücken. Verblüffend: Babys tauchen, ohne Wasser zu schlucken. Sieben verschiedene Krabbel-Techniken bringen den neuen Menschen um 2 Km pro Stunde weiter. Winzige Härchen im Ohr steuern den Gleichgewichtssinn, eine wichtige Vorgabe für die Sensation der ersten Jahre: die ersten aufrechten Schritte. Doch schon wartet die nächste riesige Aufgabe: das Sprechen.Bevor er in die Schule geht, hat der Mensch schon viel gelernt.Folge 4: "Die Jungen Wilden"Die Hormone treiben ein teuflisches Spiel mit den Heranwachsenden. Wie bei einer wilden Achterbahnfahrt steuern sie durch die Pubertät - eine Übergangsphase vom Kind zum jungen Erwachsenen, bei der kaum ein Stein auf dem anderen bleibt. Der Sex erwacht und bringt nicht nur schlaflose Nächte. Östrogen und Testosteron übernehmen das Regiment. Diese faszinierende Entwicklung wird auch mit spektakulären Kamerafahrten durch das Gehirn, die Welt der Hormone im Inneren des Körpers und beeindruckenden Animationen dokumentiert.DVD 3:Folge 5: "Das Superhirn"Der Kopf ist heisser als der Rest des Körpers. Der Grund: Hier wird einfach mehr Energie verbraucht. Hier sitzt die "Brain Power", das Supergehirn das den Menschen in seiner Blüte allen anderen Lebewesen überlegen macht. 100 Milliarden Neuronen feuern hier ständig elektrische Impulse, die sich mit einer ausgklügelten Chemie die Arbeit teilen. Beide regieren ein Universum, das speichert, steuert und sich auch noch ständig selbst hinterfragt, ganz zu schweigen von seinem unermüdlichen Forscherdrang, der auch vor dem Gehirn selbst nicht halt macht. Natürlich sehen wir nicht durch unsere Augen - nein, die Bilder entstehen erst so richtig im Gehirn. Mit Hören, Fühlen, Riechen ist es nicht viel anders. Funktioniert alles normal, sind wir erwachsen. Aber was ist schon normal?Folge 6: "Für immer jung"Schön - oder schrecklich - wär's ja. Aber warum wir altern und wie das in unserem Körper passiert wissen wir noch nicht so genau. Veränderungen des Sehvermögens sowie der Haut und natürlich die grauen Haare sind untrügliche Anzeichen dafür, daß auch der Mensch älter wird. Und mag er sich auch noch soviel Mühe geben, den Alterungsprozeß hinauszuzögern, es ist verlorene Liebesmüh.Die Haut wird um 25% dünner, die Östrogen/Testeron-Bilanz der beiden Geschlechter gerät durcheinander, es teilen sich nicht mehr so viele Zellen und auch die Knochen werden brüchiger. Die Informationen aus der "Aussenwelt" kommen über die Sinnesorgane immer dürftiger - Schwerstarbeit für's Gehirn! Obwohl die Lebenserwartung allein im 20. Jahrhundert kräftig gestiegen ist, wird es kein ewiges Leben in diesem Leben geben. Warum? Einige Gründe zeigt dieser Film.DVD 4:Folge 7: "Im Angesicht des Todes"Der Tod ist Teil des Lebens - aber eigentlich wollen wir mit diesem Teil nichts zu tun haben. Er ist sicher eines der großen Themen, die unsere Gesellschaft tabuisiert und verdrängt. Unwiderruflich ist der Tod aber das Ende des Lebenszyklus eines jeden von uns. "Im Angesicht des Todes" setzt sich offen mit diesem Thema auseinander. Der Film zeigt nicht nur den biologischen Prozess des Sterbens, sondern erzählt auch die Geschichte eines Menschen, der sich der Unvermeidbarkeit des Todes stellt und bewusst Abschied vom Leben nimmt.Folge 8: "Making of - Aus der Trickkiste der Filmemacher"Unser biologisches Innenleben wird von unserem größten Organ, der Haut feinsäuberlich vor unseren Augen verborgen. Es bedarf neuester endoskopischer Kameratechnik, um durch Röhrensysteme unseres Arterien- und Venensystems zu sausen oder "vor Ort" die Befruchtung eines weiblichen Eies zu filmen. Mikroskopisch kleine Welten werden durch modernste Mikroskop-Technik und digitale Animation für unsere Sinne erfahrbar. Scanning und Morphing-Techniken machen Bewegungs- und Zeitabläufe deutlich. In bester BBC-Tradition haben sich die Filmemacher größte Mühe gegeben. Die Zielsetzung: Das "Wunderwerk Mensch" zu entdecken und uns bewußter zu machen. Ist doch unser Körper und Geist das größte Geschenk und Kapital, das jeder auf seinen Lebensweg mitbekommen hat.

 
DVD-Extras: Gezielter Menüzugriff auf 74 Themen; Weitere DVD-Trailer;
Genre: Sonstige, sonstiges
Altersfreigabe: DVD
 
Laufzeit: ca. 364 Minuten

Kritiken anderer Mitglieder über den Film Wunderwerk Mensch 1-4 - Paket [4 DVDs]

Zu diesem Film wurde noch keine Kritik abgegeben
  NEU Sofort Verleih 
  Leihen Sie was Sie wollen,
wann Sie es wollen
  • DVD auswählen
  • DVD bestellen
  • DVD bis zu einer Woche behalten
  • DVD zurücksenden
  • keine weiteren Verpflichtungen
 
einfach DVD leihen, DVD mieten Onlinevideothek
      Impressum allgemeine Geschäftsbedingungen Datenschutz Hinweise Partnerseiten 1 2 3  
Tragen Sie Ihre Seite kostenlos hier ein! www.video-aktuell.com